Translate

Donnerstag, 18. Juli 2019

Sämling mit Sonderfarbe

Weiß, lila, mauve, grau? Die Farbe dieser Rose ist schwer zu beschreiben und leider auch schwer zu fotografieren. Die Farbtöne kommen auf diesem Foto nicht ganz so gut heraus. Es ist eine Rose, bei der man gleich 2 mal hinschaut. Sie sieht nicht nur interessant aus, sie duftet auch würzig und wächst kräftig. Ich hoffe, die Entwicklung verläuft weiterhin so positiv.

Sonntag, 16. Juni 2019

'Heilbronner Sonne' - Rosentaufe auf der BUGA 2019

Am 25.05.2019 wurde die Rose "Heilbronner Sonne" auf der Bundesgartenschau Heilbronn von der Heilbronner Bürgermeisterin Frau Agnes Christner mit Wasser aus dem Heilbronner Siebenröhrenbrunnen getauft. Die Rosentaufe fand im Rahmen der Blumenschau "Vergiß die Rose nicht" statt.
'Heilbronner Sonne' ist eine buschig wachsende und duftende gelbe Teehybride. Im geöffnetem Zustand zeigen die Blüten ihre Staubgefäße. Die Blüten werden von Hummeln und Bienen gerne angeflogen.
Abgerundet wird das Bild durch eine dunkelgrüne, glänznde Belaubung.
Diese robuste Teehybride wird ca. 100cm hoch und blüht von Juni bis zum ersten Frost.

Dienstag, 21. Mai 2019

IndiStan

IndiStan ist eine Kreuzung aus Indigo (Portlandrose) x Stanwell Perpetual (Spinosissimahybride). Sie remontiert wie ihre Eltern und hat einen guten Duft. Der Wuchs ist gedrungen, wie bei einer Portlandrose und wenig verzweigt. Sie treibt Ausläufer. Die ersten Ablegerpflanzen von IndiStan konnte ich bereits heranziehen. Die Winter überstand sie sehr gut. Bis jetzt hat IndiStan keine Hagebutten angesetzt. Ich hoffe, dass wenigstens der Pollen fertil ist. IndiStan hat noch Schwestersämlinge, die einen eher überhängenden Wuchs besitzen. Auch remontieren sie nicht alle.

Montag, 18. März 2019

Die ersten Blüten

Die ersten Sämlinge blühen bereits wenige Wochen nach der Keimung. Es ist eine spannende Zeit. Wie man auf dem Bild sehen kann, sind es recht hübsche Sämlinge, die sogar duften. Der rote und rosa Sämling duften zwar nicht so stark, aber sie blühten über 10 Tage. Die Farbe war stabil und sah noch nach 10 Tagen gut aus. Der violette Sämling hatte einen starken Duft - das Erbe der Portlandrose 'Indigo' - und verblühte recht schnell.
Der gelbe Sämling hatte zwar nur eine ungefüllte Blüte, aber sie duftete gut und die Blütengröße war auch gut. Aber nicht alle Sämlinge sind ein Gewinn für die Rosenwelt. Man hat leider auch etliche Sämlinge dabei, die keine schönen Blüten haben.
Ob die schönen Sämlinge gesund und wüchsig sind, werden die nächsten Jahre zeigen.

Dienstag, 19. Februar 2019

Sämlingszeit

Dieser Sämlingsjahrgang scheint ein sehr starker Jahrgang zu werden. Die Keimrate ist nach vielen Jahren endlich mal wieder sehr gut. Während ich noch Sorten im Gewächshaus aussäe, stehen andere Sämlinge schon kurz vor der ersten Blüte.
Die Spannung steigt täglich. In den letzten 2 Jahren habe ich mich auf Teehybriden mit Albaabstammung konzentriert. Hier bereits einige Sorten, die in der Testpahse sich befinden:
Diese Rose habe ich bereits 2019 gezeigt. Sie hat den Winter gut überstanden und ich hoffe auf weitere positive Entwicklung.
Auch diese Sorte hat den Winter gut überstanden. Ich freue mich schon auf die ersten Blüten mit ihrem fruchtigen Duft.

Montag, 21. Januar 2019

Überraschung

Rosen sind immer wieder für eine Überraschung gut. Das Bild zeigt Rosa virginiana Hybridsämlinge. Einer fällt durch sein panaschiertes Laub auf. Es ist eine Mutation, die immer mal wieder vorkommt. Ich habe noch mehr besondere Sämlinge, die ich bei Gelegenheit zeigen werde.

Montag, 31. Dezember 2018

..und keimt

Dieses Jahr keimt schon recht früh die Rosensaat. Die Sämlinge sind recht kräftig und ich habe bis jetzt keine Ausfälle. Wie jedes Jahr sind auch dieses Jahr wieder ein paar Albinos dabei. Besonders freut mich, dass die Saat von Rolf Sievers 'Charming Blush' keimt. Das Bild zeigt 'Charming Blush', die nicht nur sehr robust ist, sondern auch noch wunderbar duftet. Auch die Rosa Virginiana-Hybriden keimen sehr gut. Die Sämlinge sind klein, wachsen aber gut. Innerhalb von gut 2 Wochen sind nun über 130 Rosensämlinge gekeimt...Und die meisten Kreuzungen sind noch in Samenruhe!